Der Leistungs- und Erfolgsdruck innerhalb unserer Gesellschaft ist in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Begleitet von ständigen Vergleichen in immer größer werdenden Referenzsystemen kämpft sich ein Jeder so gut es geht durch den Berufsalltag und seine privaten Herausforderungen. Durch die digitalen Technologien im ständigen Dialog und permanent zu schnellen Entscheidungen gezwungen, rebelliert der Körper irgendwann.. weiterlesen →

Mit Perfektionismus wird ein neurotisches Anspruchsdenken verbunden und viel kokettiert. Durch den persönlichen Ehrgeiz einerseits und einen enormen inneren Leistungsdruck andererseits liegen für den Perfektionisten großer Erfolg und großes Leid nah beieinander. Entsprechend erscheint die Überwindung perfektionistischer Wertesysteme den Betroffenen auch nur teilweise sinnvoll und macht ihre Veränderungsprozesse besonders komplex. Die Suche nach den Wurzeln.. weiterlesen →

In einer derart beschleunigten Welt sind Zeitnot und chronischer Stress längst keine Einzelschicksale mehr. Das permanente Streben, alles im Leben möglichst effizient oder noch besser simultan zu erledigen, ist längst zu einem gesellschaftlichen Phänomen der Vergleichzeitigung geworden, dem sich der Einzelne kaum noch entziehen kann. Im Folgenden finden Sie eine kleine Auswahl von Büchern, die.. weiterlesen →